Städtebauförderung 2016: Osterholz-Scharmbeck erhält 600.000 Euro

Die Kreisstadt profitiert von 600.000 Euro aus dem Städte­bauförderungsprogramm, Teilprogramm „Soziale Stadt“ der Landesregierung für 2016.

Mit Unterstützung von Städtebauförderungsmitteln wird die Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck in die Lage versetzt, ihre Sanierungsarbeiten fortzusetzen. Mit dem Programm  „Soziale Stadt“ werden Bundes- und Landesmit­tel in Höhe von insgesamt mehr als 23,9 Millionen Euro an die Kommunen vergeben.