Der Flecken Ottersberg erhält zusammen mit seinen Partnerkommunen in der Wümme-Wieste-Region 400.000 Euro aus dem Städtebauförderungspro­gramm, Teilprogramm „Lebendige Zentren“ der Landesregierung für 2020. Dieses teilte der örtliche Landtagsabgeordnete Axel Miesner heute Bürger­meister Horst Hofmann mit.

Mit Unterstützung von Städtebauförderungsmitteln werden die Kommunen in die Lage versetzt, unsere ländliche Region weiter positiv zu entwickeln und attraktiv zu gestalten.