Kreiskrankenhaus Osterholz erhält 7,5 Millionen Euro 

Ergänzung der Pflegestationen und Neubau der Intensivstation

Das Osterholzer Kreiskrankenhaus erhält aus dem diesjährigen Investitionsprogramm des Landes 7,5 Millionen Euro für die Ergänzung der Pflegestationen und den Neubau der Intensivstation. Damit ist diese Maßnahme eine von 19 Baumaßnahmen im Land, für die insgesamt 120 Millionen Euro bereitgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.