Investitionen unserer Krankenhäuser unterstützen

20 Millionen Euro zusätzlich für notwendige Investitionen

Wahlkreis. Um die nötigen Investitionen in unseren Krankenhäusern zu ermöglichen, sieht der Antrag der CDU vor, für die nächsten drei Jahre jeweils 20 Millionen Euro zusätzlich bereit zu stellen. Dieses erfolgt über den Haushalt 2016 und sog. Verpflichtungsermächtigungen für die weiteren Jahre. Dieses kommt auch den Krankenhäusern im und für den Wahlkreis in Achim, Lilienthal und Osterholz-Scharmbeck zu gute.

Auch diese Ausgabe ist bei einem gleichzeitigen Einhalten der Schuldenbremse im Jahr 2017 möglich.

Es liegt nun an der Mehrheit im Landtag, dieser Erhöhung zuzustimmen.