Axel Miesner pflanzt Eichenbaum zum Jubiläum im Jahre 2018

Nunmehr wurde die Eiche  im Beisein von Ortsvorsteherin Anette Faouzi und Hans-Hermann Hubert als Vorsitzenden des Heimatvereins, der das Fest 2018 ausgerichtet hat, gepflanzt. Möge sie an das Jubiläum erinnern und der Ortschaft viel Kraft für die Zukunft spenden. 

Der örtliche Landtagsabgeordnete Axel Miesner schenkte der Ortschaft Worpswede mit der Bauernreihe als „Keimzelle“ anlässlich ihres 800-jährigen Bestehens eine Eiche. Das Jubiläum vor zwei Jahren war verbunden mit einem schönen Festverlauf, der von vielen ehrenamtlich Tätigen vorbereitet und durchgeführt wurde. 

Nunmehr wurde die Eiche  im Beisein von Ortsvorsteherin Anette Faouzi und Hans-Hermann Hubert als Vorsitzenden des Heimatvereins, der das Fest 2018 ausgerichtet hat, gepflanzt. Möge sie an das Jubiläum erinnern und der Ortschaft viel Kraft für die Zukunft spenden.