Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen auch Kleinunternehmen und Soloselbstständige im Landkreis Osterholz hart, so der Osterholzer Landtagsabgeordnete Axel Miesner, der in den letzten Wochen in vielen Telefonaten und per E-Mail mit den Betroffenen in Kontakt gewesen ist. Axel Miesner stellt fest, dass in dieser für viele Betriebe existenzbedrohenden Situation das Land und der Bund erfreulich schnell reagiert haben. So wurden bislang von der NBank als Wirtschaftsförderbank des Landes über 8,75 Millionen Euro Soforthilfe an Kleinunternehmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige im Landkreis Osterholz  ausgezahlt. Insgesamt wurden 1.452 Anträge positiv beschieden. Diese Mittel tragen dazu bei, dass möglichst viele Betriebe in unserer Region diese schwere Zeit überstehen.  Ein Dank gilt unserem hiesigen Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt der sich ebenso in Berlin für die Unterstützung eingesetzt hat wie unserem Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann für seinen engagierten Einsatz für die Soforthilfeprogramme. Axel Miesner macht deutlich, dass er auch weiterhin den Kontakt zur NBank hält, um Unternehmen zu helfen.