Axel Miesner: Ausprobieren, mitmachen und spannende Berufe entdecken. Besucht die IdeenExpo

„Mach doch einfach“. Unter diesem Motto findet die sechste IdeenExpo vom 10. bis 18. Juni 2017 auf dem Messegelände in Hannover statt. Hierauf weist der hiesige Landtagsabgeordnete Axel Miesner hin. Mit Spaß und Anspruch die Lust auf Naturwissenschaften und Technik wecken ist das Ziel des Deutschlands größten Jugend-Events zur Berufsorientierung.

Die IdeenExpo hat sich längst zu einem Event mit bundesweiter Bedeutung entwickelt, so Miesner. Die einzigartige Mitmach- und Erlebnisveranstaltung wartet mit rund 250 Ausstellern, mehr als 600 Mitmach-Exponaten sowie rund 650 Workshops, dem HochschulCamp, der KinderUni und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm auf die Besucher.

Auf insgesamt 100.000 Quadratmetern gibt es viel zu sehen, zu entdecken und auszuprobieren, wie zum Beispiel die LifeSciencArea und der E-MobilitätsPark. Erneut ist der ClubZukunft die zentrale Anlaufstelle für alle, die sich aus erster Hand über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie Bewerbungsthemen informieren möchten.

Miesner: Neben den bewährten Themenbereichen gibt es jetzt auch Raum für ganz neue Fragestellungen – unter anderem in den Bereichen „Meere & Ozeane“ und „Digitale Welten“. Hier werden Fragen wie „Was ist in den Meeren und Ozeanen zu entdecken?“ und „Wie nutzt man diese Lebensräume am besten?“ oder „Was bedeutet digitales Denken, Programmieren und Anwenden für die künftige Lebens- und Arbeitswelt?“ beantwortet.

Insbesondere Familien haben an den Wochenenden die Chance, das spannende Angebot gemeinsam zu entdecken. Der Eintritt zur IdeenExpo ist frei! Weitere Informationen sind auf der Homepage der IdeenExpo zu erhalten: http://www.ideenexpo.de